Drohnenaufnahmen der Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke

Die DEGES saniert im Juli und August 2018 die südliche Richtungsfahrbahn der Rudolf-Wissell-Brücke in Berlin. Dabei kommt das innovative HANV-Verfahren zum Einsatz, das die Bauzeit deutlich verringert:

Die Fahrbahn wird nicht auf herkömmliche Art abgedichtet, sondern mit einer grobporigen Asphaltschicht überzogen, die anschließend mit speziellem Kunststoff verfüllt wird.

A 100: Fahrbahnsanierung Rudolf-Wissell-Brücke

Zurück